Das ist Bio
Knapp ein Viertel der landwirtschaftlichen Fläche in Österreich ist bereits Bio-Fläche. Doch was macht die Bio-Landwirtschaft so besonders?

Die Bio-Landwirte wirtschaften in möglichst geschlossenen Kreisläufen. Was am Betrieb anfällt wird auch dort verwendet. Leicht lösliche Mineraldünger, sowie chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel finden in der Bio-Landwirtschaft keinen Platz. Eine besonders tierfreundliche Haltung, sowie der Verzicht auf Gentechnik gehören zu den Leitgedanken. Ziel ist es hochwertige Lebensmittel zu produzieren und dabei die Mechanismen der Natur zu respektieren. Dessen ungeachtet ist die Bio-Landwirtschaft eine klar definierte Produktionsweise. Die Richtlinien dafür sind in der EU-Bio-Verordnung 834/2007 festgelegt. Deren Einhaltung wird mindestens einmal jährlich von unabhängigen und staatlich autorisierten Kontrollstellen geprüft.

Weitere Artikel
Filters

Lorem ipsum

pageImages.0.alternative
BioINFO - Bio-Landwirtschaft in Österreich
pageImages.0.alternative
BioINFO - Nutztiere und Bio

Bio steht für eine tierfreundlichen Haltung mit mehr...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
BioINFO - Bio-Landwirtschaft - Menschen, Tiere und Pflanzen

Alles ist in der Bio-Landwirtschaft miteinander verbunden. Seit den 1920er Jahren gibt es diese besondere Form der Landwirtschaft und sie steht sowohl für Tradition, als...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
BioINFO - So funktionieren Bio-Kontrollen

Bio-Kontrollen werden von unabhängigen Kontrollstellen durchgeführt. Alle Betriebe - unabhängig von ihrer Größe - werden einmal jährlich kontrolliert.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
TEST

Österreich ist Bio-Land Nr. 1 in der Europäischen Union. Unser Land blickt auf eine langjährige Tradition in der Produktion und Veredelung biologischer Lebensmittel zurück und nimmt dabei eine Vorreiterrolle ein. 1927 wurde der erste...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
BioINFO - Bio und die Pflanzen - Alles dreht sich um den Boden

Geht es um die Pflanzen, dann geht es um den Boden. Denn ein fruchtbarer Boden ist die Basis für unsere Nutzpflanzen.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
BioINFO - Das EU-Bio-Logo und das AMA-Biosiegel
pageImages.0.alternative
Bio-Landwirtschaft - Geschichte

Die biologische Landwirtschaft reicht bis in die 1920er-Jahre zurück. Um die Jahrhundertwende gab es eine zunehmende Urbanisierung und Industrialisierung, welche soziale Probleme verursachte. Es entstand die Lebensreformbewegung, die nach...

mehr erfahren

AMA-Biosiegel"