Von Äpfeln und Hühnern

Ein langjähriger Bio-Wegbegleiter, mit denen ich mich im Rahmen der Bio-Bloggertour unterhalten konnte, war Thomas Weber. Er arbeitet in Wien als Journalist und ist Herausgeber von „Biorama“, einem Magazin, das sich mit nachhaltigem Lebensstil beschäftigt.

 

Thomas Weber ist seit seiner Kindheit naturverbunden. Er wurde von zahlreichen Sommerferien am Bauernhof seiner Großeltern geprägt. Der initiale Moment, sich intensiv mit Nachhaltigkeit zu befassen, war die Geburt seines Sohnes vor zirka 15 Jahren. Seither lässt ihn das Thema nicht mehr los.

 

Bio-Geschichte für Volksschulkinder

 

Für die Volksschulaktion der AMA BIO-Aktionstage hat Thomas Weber eine Geschichte geschrieben. Es ist ihm ein Anliegen, Kinder an verschiedene Themenbereiche der Nachhaltigkeit heranzuführen. Besonders reizvoll und spannend ist es für ihn, komplexe Themen so zu reduzieren, dass sie für Kinder einfach und verständlich sind. Er lässt seine Kindergeschichten von Kindern testlesen. In seiner Geschichte für die BIO-Aktionstage geht es um einen Jungen, der sich mit seinen Eltern auf die Reise begibt, um herauszufinden, warum der Apfel ein Gehäuse hat. Sie fahren zu einem Apfelbauern in die Oststeiermark, der ihnen die Arbeit am Bio-Hof vom Apfelbaum bis zur Henne im Obstgarten erklärt. 

 

Falls ihr neugierig geworden seid: Die ganze Geschichte zum Herunterladen und Lesen gibt es hier. Sie wurde für Kinder von 7-11 Jahren verfasst, ist aber auch für große Kinder spannend.

AMA-Biosiegel"

BIOinfo

Ähnliche Artikel

Filtermöglichkeiten

Bitte auswählen

pageImages.0.alternative

Bio-Aktionstage: Mei woar des schee!

pageImages.0.alternative
15.10.2020

Bio-Aktionstage: Vom Boden bis auf den Teller

Was bitte ist ein Bio-Biergut? Etwas, wo...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
16.10.2020

Bio-Aktionstage: Bio-Einkaufen

Heute ist Freitag, mein Bauernmarkt-Tag. Gleich nach dem Frühstück mache ich mich auf den Weg. In Graz, wo ich studiere, gibt es einige Bauernmärkte und ich genieße es,...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
15.10.2020

Bio-Aktionstage: Bio-Schlachthof

Auf meiner Reise zu spannenden Bio-Betrieben in Österreich durfte auch der Besuch eines Schlachthofes nicht fehlen. Schlachten an sich ist ja kein besonders schönes Thema, aber ich finde, dass man dennoch darüber reden sollte.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
13.10.2020

Bio-Aktionstage: Apfel- und Kirschenhühner

Gemeinsam mit Catrin und Carletto von www.cookingcatrin.at waren wir in der Steiermark und haben uns innovative Maßnahmen angesehen, wie der Bio-Apfelbau und auch die Bio-Kirschen gegen Schädlinge ohne chemisch-synthetische...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
13.10.2020

Bio-Aktionstage: Online Gärtnern

In meinem letzten Blog hatte ich euch angekündigt, dass Produkte der besuchten Kärntner Molkerei auch in den „Ackerboxen“ von My.Acker verkauft werden. Was also hat es mit diesen Boxen auf sich? Das erfahrt ihr jetzt in diesem Blog.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
05.10.2020

Bio-Aktionstage: Milch im großen Stil

pageImages.0.alternative
05.10.2020

Bio-Aktionstage: Von Schafen, Kürbissen und einem edlen Tropfen

Was Schafe, Kürbisse und Regenwürmer miteinander verbindet durften wir im Burgenland erfahren. Kleiner Teaser: Bodengesundheit spielt hier eine wichtige Rolle!

mehr erfahren