100% Bio, Nachvollziehbarkeit und anerkannte Qualitätssicherung

Landwirtschaftliche Rohstoffe sind beim AMA-Biosiegel zu 100% Bio. Mindestens die Hälfte dieser Bio-Rohstoffe muss dabei aus anerkannten landwirtschaftlichen Qualitätssicherungsprogrammen stammen. Bei bestimmten Produktgruppen, wie Eier, Milch, Gemüse, Obst und Kartoffeln müssen alle Rohstoffe aus diesen Programmen stammen.
AMA-Biosiegel

100% biologische Zutaten

Beim AMA-Biosiegel stammen alle Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs ausschließlich aus biologischer Produktion. In absoluten Ausnahmefällen, wenn Naturdärme, Pektin und Hefe nachprüfbar nicht aus biologischer Produktion verfügbar sind, können diese gemäß EU-Bio-Verordnung durch Produkte aus nicht biologischer Produktion ersetzt werden.

AMA-Biosiegel

Nachvollziehbarkeit von Rohstoffen und Betriebsmitteln

Die Herkunft und Beschaffenheit der Rohstoffe und Betriebsmittel muss lückenlos dokumentiert und somit nachvollziehbar sein. Laufende Betriebskontrollen, bei denen Mengen und Rückverfolgbarkeit akkurat kontrolliert werden, stellen sicher, dass Bio auch wirklich immer Bio ist.

AMA-Biosiegel

Anerkannte landwirtschaftliche Qualitätssicherung

Anerkannte landwirtschaftliche Qualitätssicherungssysteme im AMA-Biosiegel-Programm haben zusätzlich zu den Vorgaben der EU-Bioverordnung weitere Kriterien für die  Eigenkontrolle oder Produktqualität. Dazu zählen etwa transparente, unabhängige Kontrollen und ein System der ständigen Verbesserung.  Die AMA-Marketing lässt die Systeme etablierter Standardbetreiber, wie Bioverbände oder Bio-Eigenmarkenbetreiber, von einer unabhängigen, internationalen Kontrollstelle evaluieren. Davon profitieren die Partner auf allen Stufen der Wertschöpfungskette bei der  Weiterentwicklung ihrer Richtlinien. Für die Konsumenten bedeutet dies noch mehr Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit.

AMA-Biosiegel"

Interessante Artikel

Filtermöglichkeiten

Bitte auswählen